Back Jul. 23, 2021

Die Verschmutzung durch Mikroplastik und wie sie unsere Ozeane bedroht

Müssen wir jemanden darüber informieren, dass die Art und Weise, wie Plastik in unserer Gesellschaft verwendet wird, Auswirkungen auf den Planeten hat? Die Strände sind voll, Tiere sterben aufgrund von Plastik in ihren Mägen und auch die Korallenriffe sind voll mit Müll. Aber wir recyceln? Wir tun doch das Richtige, oder?

Im 21. Jahrhundert lernen wir gerade erst, welche Auswirkungen unser Plastikkonsum der letzten Jahrzehnte auf die Umwelt hat.

Plastikverschmutzung ist überall, sogar in unserem Trinkwasser oder in den entlegensten Gebieten der Antarktis. Neben der sichtbaren Verschmutzung stellt Mikroplastik aufgrund seiner geringen Größe eine ganz neue Herausforderung dar.

Diese mikroskopisch kleinen Kunststoffpartikel stammen aus einer Vielzahl von Quellen.

Einige werden aus Meeresmüll und Deponieabfällen freigesetzt, wenn diese sich langsam zersetzen. Eine Vielzahl von Kosmetika und Schönheitsprodukten enthält sie, darunter Zahnpasta, Shampoos oder Körperpeelings.

Viele Mikroplastikteile verstecken sich auch in unserem Kleiderschrank - sie werden aus synthetischer Kleidung freigesetzt, wenn diese gewaschen wird.

Ob sie aus einer weggeworfenen Flasche oder einem gewaschenen Hemd freigesetzt werden, sie werden Teil unseres Wasserkreislaufs, weil unsere derzeitigen Technologien nicht in der Lage sind, sie herauszufiltern.

Da sie nicht entfernt werden können, stellt Mikroplastik mehrere Gefahren dar, insbesondere für marine Ökosysteme. Kleine Tiere können sie verschlucken und da das Mikroplastik ihren Verdauungstrakt blockiert, können sie sterben. Sie können aber auch von größeren Fischen gefressen werden, die wiederum von größeren Fischen gefressen werden die dann bei vielen Menschen auf dem Teller landen. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, kann Mikroplastik giftige Substanzen an sich binden, die dann mit dem Mikroplastik verzehrt werden.

Deshalb ist es wichtig, dass wir alle dazu beitragen, die Freisetzung von Mikroplastik in den Ozean zu stoppen. Begrenzen Sie die Menge an Plastik, auf die Sie angewiesen sind. Jede kleine Anstrengung macht einen Unterschied.


BRAUZZ. producten


Die Umweltbelastung durch herkömmliche Reinigungsprodukte

Die Umweltbelastung durch herkömmliche Reinigungsprodukte

Reinigung ist etwas, das wir fast täglich nutzen, um unser Zuhause zu einem gepflegten Ort zu machen. Ein gerade komplett...

Mehr lesen
Schwämme und Tücher - heimliche Verschmutzer

Schwämme und Tücher - heimliche Verschmutzer

Wenn Sie versuchen, die Umweltbelastung bei der Reinigung zu reduzieren, ist die Wahl des richtigen Reinigungsprodukts das erste, was Ihnen...

Mehr lesen
Die große Frühjahrsputz-Roadmap:

Die große Frühjahrsputz-Roadmap:

Der 21. März markiert den Beginn des Frühlings. Nach ein paar dunklen Monaten ist es an der Zeit, den angesammelten...

Mehr lesen
Tipps für abfallarmes Arbeiten zu Hause

Tipps für abfallarmes Arbeiten zu Hause

In Zeiten von Covid-19 ist die Telearbeit zur neuen Norm geworden. So oft wie möglich sollen die Menschen von zu...

Mehr lesen